Das Amtliche Bulletin feiert 125-jähriges Jubiläum – hier erfährst du alles über dessen Geschichte und die Festschrift zum Anlass!
Video «Erklär mir das Parlament» - in 7 Minuten.

Nationalrat: Die fünf Jüngsten

Sie sind jung und wild auf den Nationalrat! Lisa Mazzone (1988), Mattea Meyer (1987), Mathias Reynard (1987), Cédric Wermuth (1986) und Nadine Masshardt (1984) sind die aktuell fünf jüngsten Räte im Parlament. Zusammen haben sie ein Durchschnittsalter von 28,4 Jahren. Wir hoffen, dass sie in den nächsten vier Jahren auch andere Junge dazu motivieren können, sich in der Schweiz politisch zu engagieren.

«Jeder einzelne Mensch kann viel bewegen»

Der neugewählte Damian Müller (FDP/LU) ist mit seinen 31 Jahren der jüngste Ständerat seit Jahrzehnten. Im Interview erzählt er uns, welche Ziele er in der 50. Legislatur verfolgt und weshalb es so wichtig ist, dass sich auch Jugendliche für ihre politischen Anliegen stark machen.

Räte: Wer schwört, wer gelobt?

Wer's ins Parlament geschafft hat, kann nicht einfach so an den Ratsdebatten teilnehmen. Bevor es losgeht, müssen die neuen Ratsmitglieder einen Eid schwören oder ein Gelübde ablegen. Doch worin liegt der Unterschied?

Fundstücke aus der Parlamentsgeschichte

01.01.1860: Savoyer Handel - Eine Mehrheit der Bundesversammlung will auf friedlichem Weg Mitspracherechte beim Wechsel von Savoyen nach Frankreich geltend machen. Jakob Stämpfli, einflussreiches Mitglied der Regierung, misstraut …

Mehr ...

CiviCampus

CiviCampus ist das Online-Staatskundeportal des Schweizer Parlaments und zeigt dir interaktiv, wie der Staat und seine Organe funktionieren.

Weitersagen