Von der Eingangshalle in den Nationalratssaal hüpfen und dann durch die Wandelhalle flanieren? Kein Problem! Mit dem virtuellen Rundgang kannst du das Parlamentsgebäude auf eigene Faust erkunden, bequem vom Sofa aus.
Video «Erklär mir das Parlament» - in 7 Minuten.

Nationalrat: Die fünf Jüngsten

Sie sind jung und wild auf den Nationalrat! Lisa Mazzone (1988), Mattea Meyer (1987), Mathias Reynard (1987), Cédric Wermuth (1986) und Nadine Masshardt (1984) sind die aktuell fünf jüngsten Räte im Parlament. Zusammen haben sie ein Durchschnittsalter von 28,4 Jahren. Wir hoffen, dass sie in den nächsten vier Jahren auch andere Junge dazu motivieren können, sich in der Schweiz politisch zu engagieren.

Räte: Wer schwört, wer gelobt?

Wer's ins Parlament geschafft hat, kann nicht einfach so an den Ratsdebatten teilnehmen. Bevor es losgeht, müssen die neuen Ratsmitglieder einen Eid schwören oder ein Gelübde ablegen. Doch worin liegt der Unterschied?

Fundstücke aus der Parlamentsgeschichte

14.01.1865: Erste Verfassungsänderungen - Das Parlament hält zur Beratung der Vorschläge des Bundesrates eine Sondersession ab. Volk und Stände nehmen am 14.1.1866 nur eine der vorgeschlagenen Verfassungsänderung an, abgelehnt werden alle …

Mehr ...

CiviCampus

CiviCampus ist das Online-Staatskundeportal des Schweizer Parlaments und zeigt dir interaktiv, wie der Staat und seine Organe funktionieren.

Weitersagen