Verfolge die Debatten live im Netz --> *klick*
Ab auf’s Eis - Vom 21. Dezember 2016 bis zum 19. Februar 2017 können sich Gross und Klein auf der Eisbahn auf dem Bundesplatz in Bern vergnügen!
Von der Eingangshalle in den Nationalratssaal hüpfen und dann durch die Wandelhalle flanieren? Kein Problem! Mit dem virtuellen Rundgang kannst du das Parlamentsgebäude auf eigene Faust erkunden, bequem vom Sofa aus.
Video «Erklär mir das Parlament» - in 7 Minuten.

Nationalratspräsident 2016/17

Jürg Stahl tritt als Nachfolger von Christa Markwalder das Amt des Nationalratspräsidenten an. Während eines Jahres wird er nicht nur den Vorsitz im Nationalrat, sondern auch in der Vereinigten Bundesversammlung führen. Was er beruflich macht und welche politischen Ämter er durchlief, erfährst du in seinem Lebenslauf.

Ständeratspräsident 2016/17

Ivo Bischofberger ist der neue Ständeratspräsident. Für die Dauer eines Jahres wird er die Verhandlungen des Rates leiten, die Tagesordnung während der Session festlegen und den Rat gegen aussen vertreten. Woher er kommt und welche Interessen er verfolgt, erfährst du in seinem Lebenslauf.

Räte: Wer schwört, wer gelobt?

Wer's ins Parlament geschafft hat, kann nicht einfach so an den Ratsdebatten teilnehmen. Bevor es losgeht, müssen die neuen Ratsmitglieder einen Eid schwören oder ein Gelübde ablegen. Doch worin liegt der Unterschied?

Wahl der Ratspräsidenten

Am ersten Tag der Wintersession wählen National- und Ständerat jeweils ihre neue Präsidentin oder ihren neuen Präsidenten. Doch wie funktioniert diese Wahl?

Fundstücke aus der Parlamentsgeschichte

30.03.1894: Parlamentsgebäude - Nach dem Nationalrat (24.3.1893) beschliesst am 30.3.1894 auch der Ständerat mit 25 gegen 13 Stimmen die Errichtung eines Parlamentsgebäudes.

Mehr ...

CiviCampus

CiviCampus ist das Online-Staatskundeportal des Schweizer Parlaments und zeigt dir interaktiv, wie der Staat und seine Organe funktionieren.

Weitersagen