Elektroniker, 2. Lehrjahr der Gewerblich Industriellen Berufsschule Bern (GIBB)

Die Kommissionen für Verkehr und Fernmeldewesen forderte am Mittwoch, 24. Juni 2015:

Um die Mobilitätsengpässe zu lösen, soll ein Car-Sharing-Internetdienst vom Staat angeboten werden. Darüber hinaus soll der Platz in Zügen optimiert werden, z.B. mit heraufklappbaren Sitzen und mehr Stehplätzen. Wir fordern ebenfalls die Förderung von Fahrrädern und E-Fahrrädern im Verkehr durch spezielle Fahrstreifen.

Leute sollen durch Steuerermässigungen dazu bewogen werden, mehr mit dem Fahrrad zur Arbeit zu gehen. Für weitere Strecken sollen vor allem E-Fahrräder als Autoersatz gesehen werden.

Written by : Juniorparl

Hide comment form

1000 Characters left


  logo schwarz transparent Juniorparl - Una produzione dei Servizi del Parlamento

Go to top