Klasse FaBe 16A der Berufs-, Fach und Fortbildungsschule Bern

Klasse FaBe 16A der Berufs-, Fach und Fortbildungsschule Bern

Am 31. August 2017 fand im Parlamentsgebäude zum ersten Mal das Spiel „Mein Standpunkt“ statt. Dabei simulieren Jugendliche den Ratsbetrieb, indem sie Kommissionen bilden und zu aktuellen politischen Themen Lösungsvorschläge erarbeiten. Über die Vorschläge wurde im Nationalratssaal intensiv debattiert und anschliessend abgestimmt.

Die Klasse angehender Fachpersonen Betreuung der BFF Bern hat die Themen Mobilität, Privatsphäre und Drogenpolitik behandelt. Dabei haben sie in drei Gruppen bzw. Kommissionen nachfolgende zukunftstaugliche Lösungen eingebracht:

 

Thema Mobilität

Die Kommission für Verkehr und Fernmeldewesen fordert:

  • Schweizer Standard des Öffentlichen Verkehrs in ganz Europa
  • Züge verlängern, weniger Sitzplätze, keine 1. Klasse mehr, mehr doppelstöckige Züge
  • Mehr Gleise für den Güterverkehr
  • Ausbau des Strassenverkehrsnetzes
  • Ab 2025 nur noch elektrisch betriebene Autos

Die Vorlage wurde mit 13 zu 4 Stimmen angenommen bei 0 Enthaltungen.

 

Interview mit dem Kommissionssprecher der Kommission für Verkehr und Fernmeldewesen: 

 

Thema Privatsphäre

Die Sicherheitspolitische Kommission fordert:

  • Die Überwachung ist durch Kameras an öffentlichen Plätzen und auch am Arbeitsplatz erlaubt, insofern die Installation für alle signalisiert und sichtbar ist.
  • Das Videomaterial darf nur 48 Stunden gespeichert werden.
  • Geschäftliche Kommunikationsmittel müssen von privaten strikt getrennt werden. (z.B. Arbeitshandys)

Die Vorlage wurde mit 7 zu 10 Stimmen abgelehnt bei 0 Enthaltungen.

 

Interview mit der Kommissionssprecherin der Sicherheitspolitischen Kommission:

 

Thema Drogenpolitik

Die Kommission für soziale Sicherheit und Gesundheit fordert:

  • Cannabis legalisieren
  • Mehr Aufklärung über Drogen an Schulen
  • Mehr Geld für Rehabilitation einsetzen
  • Bier und Wein erst ab 18 Jahren

Die Vorlage wurde mit 12 zu 3 Stimmen angenommen bei 2 Enthaltungen.

 

Interview mit der Kommissionssprecherin der Kommission für soziale Sicherheit und Gesundheit:

 

Die Interviews haben in der Wandelhalle des Bundeshauses stattgefunden.

 

#Selfietime

Written by : Juniorparl

Hide comment form

1000 Characters left


  logo schwarz transparent Juniorparl - Une production des Services du Parlement

Go to top